Forum für Spender und Schwäne, Austausch zu Spenden, Blutband, Energie, Vampyr, Vampyrismus, Umgang mit Donoren, Bill Of Rights, plus Bibliothek. Sanguinarians gern gesehen!

Die neuesten Themen

» Coven - so schlimm wie es scheint?
von Mikhail Mo 22 Feb 2016, 18:31

» Unser Haven...
von Ghost Di 16 Feb 2016, 11:57

» Zeitweilige nicht-Erreichbarkeit des Forums
von Ghost Do 11 Feb 2016, 17:22

» Nickname bei der Registrierung
von Ghost Di 09 Feb 2016, 15:33

» Partnerseiten
von Ghost Mo 08 Feb 2016, 14:30

» Lifestyle Vampir
von Ghost Mo 08 Feb 2016, 11:36

» Hybrid (Hybrid Vampyre)
von Ghost Mo 08 Feb 2016, 11:33

» Minderjährige Donoren
von Ghost Di 02 Feb 2016, 08:59

» Physical Donor
von Ghost Sa 30 Jan 2016, 18:27

» Blut
von Ghost Sa 30 Jan 2016, 18:23

November 2017

MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender

Partnerseiten

Gründungsdatum

Donor-Haven.com existiert seit dem 09.01.2015

    Nicht alles glauben, bitte

    Austausch
    avatar
    Ghost
    Admin

    Anmeldedatum : 09.01.16

    Nicht alles glauben, bitte

    Beitrag  Ghost am Fr 15 Jan 2016, 10:40



    Dass es Ansichtssache und Einstellung des Glaubens und Aberglaubens ist, ob es ihn gibt: Der typische literarische Vampir, der unsterbliche Vampir, der echte Vampir, der in der Sonne verpufft, sich von Blut ernähren MUSS, nicht stirbt bis er einen Pflock ins Herz bekommt und auch noch Gedanken lesen und beeinflussen kann, oder was einem solchen Untoten sonst noch alles angedichtet wird, sei einmal an dieser Stelle dahingestellt.
    Hier geht es darum, dass ab und und zu der Glaube daran von ominösen Personen im Internet ausgenutzt wird.

    Hier möchte ich den Ratschlag - insbesondere an Minderjährige! - geben, dass man den Leuten nicht alles glauben darf, weil es Böse enden kann und im Zuge dessen etwas erzählen, das ich vor ein paar Jahren in einem Chat zum Vampy/irismus erlebt habe.

    Es war ein 13 Jahre junges Mädchen in besagtem Chat, mit dem ich mich eine Weile unterhalten habe und sie berichtete, dass sie dort in dem Chat einen Mann kennengelernt habe, der von sich selbst behauptet hat, er sei ein Vampir und würde sich mit ihr treffen, um sie zu verwandeln. Eine geschlagene Stunde lang versuchte ich dem kleinen Mädchen, das in diesem naiven Wunschdenken festsaß, zuzureden, dass sie dem Mann diese Aussagen nicht glauben möge, weil sie nicht weiß, was das für ein Mann ist und was er eigentlich wirklich von ihr will. Sämtliche Argumente stießen auf taube Ohren, selbst zwei verlinkte Berichte über über zwei Mächen - 14 Jahre und 15 Jahre - die sich ganz genauso wie das 13 Jahre junge Mädchen es vorhatte, mit irgendwelchen Männern aus irgendeinem Chat getroffen haben und vergewaltigt wurden, haben nicht gefruchtet. Statt mit Vorsicht an die Sache heranzugehen hat das Mädchen herumgemeckert, warum ich ihr diese bösen Dinge sage, warum ich ihre Träume zerstören wolle und dass sie so oder so zu diesem Treffen ginge. Danach hat sie sich ausgeloggt und das war es dann.
    Ich weiß nicht, was mit dem Mädchen passiert ist, ob sie wirklich zu diesem Treffen gegangen ist. Ich kann an dieser Stelle nur einen Ratschlag geben:


    • Trefft euch nicht mit Fremden, die ihr im Internet kennenlernt, ihr wisst nie, ob sie euch nicht nur etwas Schlechtes wollen!


    Wenn euch jemand unterkommt, der euch erzählt, er würde euch verwandeln oder sonst aus einem Grund mit euch treffen wollen, sprecht zuerst mit jemandem darüber und hört euch an, was derjenige darüber denkt. Teilt euch mit und nehmt Ratschläge an, damit ihr euch nicht in irgendwelche Schwierigkeiten hinein manövriert und wenn ihr euch dennoch nicht von einem Treffen abbringen lasst, dann geht wenigstens auf Nummer sicher:


    • Sagt jemandem, dass ihr zu einem Treffen geht, damit jemand Bescheid weiß.
    • Erzählt, wo und wann ihr euch mit demjenigen trefft.
    • Bittet jemanden, mitzukommen, geht NICHT alleine, auch nicht wenn derjenige Mensch das von euch verlangt.
    • Bittet jemanden, sich in der direkten Nähe aufzuhalten und das Ganze zu beobachten.
    • Geht NIEMALS mit dem, mit dem ihr euch trefft, in dessen Wohnung oder einen anderen abgeschiedenen Platz.
    • Trefft euch NUR in aller Öffentlichkeit.
    • Haltet nötigenfalls durchgehend Kontakt mit Freunden im Whatsapp, während ihr euch trefft, damit die Freunde wissen das was nicht stimmt, wenn ihr nicht mehr antwortet.
    • Wenn euch etwas komisch vorkommt: GEHT WEG!


    Achtet einfach auf euch, denn nicht jeder im Internet ist ein netter Mensch und vor allem läuft kein echter Vampir im Internet herum und sucht sich dort sein Essen oder  Leute, die er verwandeln kann. Behaltet diese Dinge im Hinterkopf.


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Nov 2017, 19:18